Vorhang: Der SMS-Fluch (Transformation)
Baumwolle, Indigofärbung, Reservetechnik 280cmx520cm (ca.)

Postkartenständer: Eden's Island (Man, living in a car)
Serie von 36 Postkarten, Offsetdruck

"Going Public - Episode 2" beruht formal auf der Beziehung zweier konträrer Zeichentypen: einer Reihe von Fotografien und einer Anzahl gebatikter Buchstaben, die zu Beschimpfungen einer weiblichen Person arrangiert und zu einem Vorhang zusammengenäht sind. Während die Schrift durch die Abweisung der indigoblauen Färbung der Tücher entsteht, sind die Fotos gleichsam vollflächig mit der Realität wohl der Philippinen vollgesaugt: Eden's Island (Man, living in a car)" gibt ihre Rückseite neben weiteren Informationen an - und in der Tat scheinen die Fotos überwiegend aus dem Autofenster aufgenommen zu sein. Das Arrangement löst einen Reihe von Fragen auf: Wie verhält sich die Adressatin der Flüche zum Mann im Auto? Wie verhält sich die Mobilität der Postkarten, die zum Mitnehmen gedacht sind, zur potenziellen Bewegung des Vorhangs und zur vergangenen Bewegung des Autos? Durch das Spiel von Offenlegen und Verdecken, Nähe und Ferne spannt die Installation einen präzise strukturierten Denkraum auf.
Jurybericht von Sebastian Eggenhofer, anlässlich der Ausstellung im Helmhaus