Artist in Residence Aufenthalt in Rouen (Banlieu "La grande Mare") Oktober bis Dezember 2008
Zweimonatiges Projekt mit den Bewohnern und einer Gruppe von Studenten der école de beaux arts.
Es ging vor allem darum, Leute kennen zu lernen und sie zu mir ins Atelier einzuladen. Um zu essen, trinken, tanzen. Fotografisch und mit Video dokumentiert wurde das alles von den Studentinnen.
Am intensivsten und unkompliziertesten war der Kontakt zu einer Gruppe von Frauen aus Senegal und Mauretanien.
Das Fest mit ihnen wurde gefilmt (ohne dass man die Gesichter erkenne konnte, man sah vor allem Gewänder und Füsse und Körper) und während einer Nacht in einer geschlossenen Bankfiliale an die Scheibe projeziert.