In Zusammenarbeit mit Martin Schick - Teil drei von: optimism(exp:12/2012)
Fundacion Lebensohn, Buenos Aires, Argentinien
Installation und ein performativer Block, der an der Vernissage begann und während den ersten zehn Tagen der Ausstellung jeweils für eine Stunde weitergeführt wurde.