Eingangsbereich
Bebilderung/Malerei von Hans Stalder

Kunst am Bauprojekt für das Altersheim Dorflinde in Zürich Oerlikon.
In Zusammenarbeit mit dem Architekturbüro NeffNeumann Zürich
Tapetenarbeit, die sich über den öffentlichen Bereich des gesamten Gebäudes (insgesamt 14 Geschosse) ausdehnt.
Druck Tapeten: Thomi Wolfensberger Zürich
Technik: Lithografie
Die Entwicklung des Projekts begann im Frühjahr 2008 und fand im Oktober 2011 seinen Abschluss.
Bauherrin: Stadt Zürich
Foto©Georg Aerni